Logo von Vulkanland Immobilien

RUHE - AUSSICHT - GANZTAGSSONNE

  • Objekt Nr.: 507/1
  • Objekt Typ: Einfamilienhaus
  • Adresse: 8354 St.Anna a. Aigen, Marktstraße 35
  • Bezirk: Südoststeiermark
  • Lage: Ortszentrum
  • Bautyp: Altbau
  • Wohnfläche: 130 m2
  • Grundfläche: 293 m2
  • Widmung: WA
  • Dichte: 0,2-0,4
  • Zimmer: 5
  • Stockwerk: 1
  • Zustand: Sehr gut
  • Heizung: Infrarotheizung
  • Verkaufspreis: € 235.000,00
  • Preisinformation: zzgl. Kaufnebenkosten
  • Vermittlung der Immobilien nach den Bestimmungen des Maklergesetzes. Die Vermittlung ist honorarpflichtig.

  • Aufschließung
  • Kanal
  • Strom
  • Wasser
  • Telefon
  • Ausstattung und Freiflächen
  • Einbauküche
  • Badewanne
  • Dusche
  • SAT/Kabel TV
  • Telefon
  • Balkon
  • Loggia
  • Garage
  • Keller
  • Energieausweis

HWB: 103 kWh/m²a
Energieklasse: D
fGEE: 2,26
Energieklasse: D

  • Immobilienbeschreibung

Sie suchen einen Platz der Ruhe und Entschleunigung?

Viel Grün und Sonne von morgens bis abends?

Klare Luft und blauen Himmel?

Dann ist dieses äußerst reizende Wohnjuwel das Objekt Ihres Begehrens!

Detailverliebt, verträumt und verspielt verbindet diese Immobilie alle Vorzüge schönen Wohnens mit dem Wohlfühlambiente eines Bürgerhauses zur persönlichen Entfaltung.

Dieses Einfamilienhaus wurde 2011 bis 2014 zur Gänze saniert.

Auf 2 Ebenen stehen Ihnen ca. 110 m² Wohnfläche zur Verfügung, die darauf warten ganz nach Ihren Bedürfnissen genutzt zu werden.

Im Erdgschoß befinden sich neben der maßgeschneiderten Tischlerküche ein herrliches Esszimmer mit großen Fensterfronten und Ausgang in den Außenbereich.

Das Wohnzimmer mit seinem lieblichen Erker, ein großzügiger Eingangsbereich sowie ein WC komplettieren diese Ebene.

Über eine Holztreppe gelangt man ins Obergeschoß. Hier befinden sich 2 Schlafzimmer, das modern ausgestattete Bad mit Wanne inkl. Einstiegsdusche, Sprossenheizkörper, Fußbodenheizung und WC sowie Zugang auf die großzügige Terrasse mit atemberaubendem Ausblick in die sanft hügelige Landschaft des Steirischen Vulkanlandes. Vom Obergeschoß führt wiederum eine Holztreppe in den Spitzboden mit vielseitiger Verwendbarkeit.

Im Kellergeschoß, welches sowohl von außen als auch von innen begehbar ist, sind Waschraum, Dusche, WC, Heizraum und diverse Lagerräume untergebracht.

Eine Garage mit elektrischem Sektionaltor und Geräteraum komplettieren diese schöne Immobilie.

Beheizt wird das Haus mit Infrarot sowie einem Schwedenofen im Wohnzimmer, dessen angenehme Wärme Sie in der kalten Jahreszeit bestimmt nicht missen wollen. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt mittels Solarzelle.

Genießen Sie Lebensqualität zu jeder Zeit des Jahres mit einem Mix aus dem Charme dieses Hauses, bester Infrastruktur und der wunderschönen Lage.

 

LAGE:

St. Anna am Aigen ist ca. 70km südöstlich von Graz, ca. 25km südöstlich der Bezirkshauptstadt Feldbach und etwa 20 Autominuten von Bad Radkersburg entfernt.

Umgeben von ausgedehnten Mischwäldern und malerischen Weinbergen, schmiegt sich an den Südhang des Stradner Kogels...

Der Weinweg der Sinne, ausgehend von der Marktgemeinde St. Anna, bietet eine ausgezeichnete Wandermöglichkeit vorbei an den Weingartenhäusern und Streuobstgärten zur Aussichtswarte, welche einen herrlichen Rundblick über die Südoststeiermark bis weit nach Slowenien und Ungarn ermöglicht

 

SCHULEN:

2 Kindergartengruppen, Volkschule, Neue Mittelschule, Nachmittagsbetreuung befinden sich direkt in St. Anna a. Aigen

Alle weiterführenden Schulen können in Feldbach besucht werden

 

EINKAUF/INFRASTRUKTUR:

Cafe/Bäckerei/Konditorei, Blumen, Fleischerei, Schuhgeschäft, Arzt, Bank, Mode, Sport, Baustoffe, Friseur, Vinothek, Pizzeria und Restaurant - in unmittelbarer Nähe bekommen Sie einfach alles.

Größere Einkäufe können Sie in Bad Gleichenberg, Gnas oder Feldbach erledigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Portrail von Frau Sigrid Feitl
Sigrid Feitl
Zertifizierte Immobilienberaterin

Anfrage zum Objekt Nr. 507/1

Ich bestätige, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und akzeptiere diese vollinhaltlich.

Zurück zur Übersicht